CANchecked | 2.8" Datendisplay MFD28 Gen.2 | Honda Civic Mk7 Type R (EP3)

449,00 €*

Lenkradposition
Anfrage stellen
Produktnummer: CC36050-LHD
Details: "CANchecked | 2.8" Datendisplay MFD28 Gen.2 | Honda Civic Mk7 Type R (EP3)"

Das CANchecked MFD28 Gen.2 für den Honda Civic Mk7 (EP3).

Zugriff auf alle Daten vom Motor:
Die Sensoren werden direkt über Can Bus abgefragt und werden auf unserem bewährtem MFD28 dargestellt. 
Das Display für den Honda Civic Mk78 Type R kommt zusammen mit einer fahrzeugspezifischen Blende und fügt sich so wie ein Originalteil in den Innenraum ein. Dadurch bleibt die Lüftung durch die Schlitze weiterhin intakt.

Unser Display emuliert einen Hersteller-Tester, so dass alle detaillierten Werte verfügbar sind. Wir haben das Protokoll soweit optimiert, dass eine maximale Abfragegeschwindigkeit erreicht wird.

Details:
- Haldexsteuerung für GEN1 und GEN2 Haldex
- 2.8 Zoll kapazitives Touch Display inkl. fahrzeugspezifischer Einbaurahmen für Lüftungsblende
- integrierte Schaltblitz Funktion
- Anschluss über Can-Bus und serieller Schnittstelle
- CAN Bus Werte können angezeigt werden
- 2 digitale und 4 analoge Eingänge für 0 - 5V Sensoren (z.B. öldruck, Benzindruck, Abgastemperatur (mit Typ-K Wandler) und Ladedruck)
- 8GB SD Karten Speicher
- Bis zu 10 frei konfigurierbare Seiten
- CAN Bus switching
- Datalogging
- Performance Meter (Zeiten messen z.B. 100-200 km/h)
- Individuelle Minimum und Maximum Warnwerte
- Popup-Funktion bei über- oder unterschreiten von Werten
- Bildschirmhelligkeit einstellbar

Ansichten:
- 10 Seiten frei zu konfigurieren
- bis zu 17 Widgets je Seite
- 10 verschiedene Widgets (digitale Zahl, Balken, Drehzahl, Einzelzeiger, Log, Tableswitch, Bild (von SD Karte), Zahl, Kreisanzeige, Haldex)
- Widgets mittels Drag'n'Drop verschiebbar und in der Größe änderbar
- Je nach Widgets Farbanpassung möglich

Performance Meter:
Die Hochgeschwindigkeits CAN-Integration ermöglicht Ihnen den Zugriff auf bis zu 128 Fahrzeugsensoren, die Sie in Echtzeit anzeigen können. Über den 2.8"/3.2" Touchscreen können Sie Sensoren im Handumdrehen austauschen und mit der DSS-Software benutzerdefinierte Bereiche und Warnmeldungen einrichten

Data Jogging:
Einfacher Zugriff auf das Protokoll bei Bedarf und Speicherung auf der internen SD-Karte.
Es stehen vier verschiedene Logging Arten zur Verfügung:
1. USB: loggt live alle Sensordaten über USB
2. SD-Karte: alle Sensordaten werden auf die SD Karte mitgeloggt
3. Debug: alle CAN-Bus Daten werden über USB mitgeloggt.
4. sDbg: alle Can Bus Daten werden auf die SD Karte gespeichert (CAN Bus Logger)
Zum Auswerten des Logs steht Online der logviewer zur Verfügung. Einfach Logdatei laden und die intuitive Oberfläche nutzen.

Diagnose Funktion:
Wischen Sie von einer beliebigen Seite nach unten, um den Fehlerspeicher sofort zu diagnostizieren. CANchecked kann Codes für Motor, ABS, Getriebe, ESP, TPMS und andere Systeme lesen, diagnostizieren und löschen.

Plug & Play Installation:
ANchecked bietet neben den universellen Varianten auch Displays mit fahrzeugspezifischen Einbaurahmen an. Diese sind präzisions gefertigt und fügen sich perfekt in den Innenraum Ihres Fahrzeugs ein, ohne dabei die Funktionalität der Lüftungsanlage Ihres Fahrzeugs zu behindern .

Erweiterbare Funktionalität:
Haldex Steuerung für VAG Haldex GEN 1 und Gen 2 Generation (*bitte CANchecked Haldex Einbauanleitung vor dem Kauf beachten!).
4 analoge und 2 digitale Eingänge ermöglichen die Überwachung von Sensoren und Geräten anderer Hersteller. Zukünftige Lizenzen, die sich in der Entwicklung befinden, werden die Integration von Wasser-Methanol Einspritzanlagen und Ethanol-Kraftstoffsystemen ermöglichen.

Ihre Daten, so wie Sie es wünschen:
CANchecked kann bis zu zehn Seiten anzeigen und hat Zugriff auf bis zu 128 Sensoren Ihres Fahrzeugs (Nur bei OBD 2 Fahrzeugen mit optionalem CANchecked OBD 2 Kabebaum). Verwenden Sie den Touchscreen, um zwischen den einzelnen Seiten zu navigieren und auszuwählen, welchen Sensor Sie anzeigen möchten. Benötigen Sie mehr Anpassungsmöglichkeiten? Sie können Ihre Ansichten personalisieren, indem Sie die Grafiken, Sensoren und Widgets mit Hilfe der mitgelieferten DSS-Software individuell anpassen. Wir haben vorab bereits einige Beispiele auf Ihr CANchecked Display geladen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Unterstützte Werte:
Viele Kunden fragen immer: "Welche Werte kann ich von meinem Steuergerät abfragen". Die Antwort: " ALLE " Die Steuergeräte-Hersteller bestimmen selber, welche Werte über die Schnittstelle verschickt werden und dokumentieren diese auch entsprechend. Mit dem Display lassen sich insgesamt bis zu 128 Sensoren abfragen, wenn der Hersteller dies unterstützt.

Unterstützte Steuergeräte:
Es werden generell alle Steuergeräte unterstützt, welche über eine dokumentierte CAN-Bus oder eine serielle Schnittstelle verfügen. Letzteres ist nur mit optionalen seriellen Adapter möglich. Meist liefern die Hersteller eine "dbc" Datei, welche dann für das Display in eine .tri File umgewandelt wird. Dies kann auch vom Kunden selber über den DBC Konverter gemacht werden über die Hersteller Website.

Folgende Steuergeräte wurden bereits implementiert:
- Hondata
- trijekt (Premium, Bee, trigifant)
- Megasquirt 2 und 3
- k-data KDFI
- UMC1/UMC2
- EFIgnition
- Microsquirt
- EcuMaster EMU (classic mit Can-Bus Adapter: EMU Black)
- AIM generic protocol
- LinkECU
- Haltech v2
- MME ECU481 mit Can Bus
- SCS Delta GDI4 und Delta
- VAG (Audi / VW / Seat)
- Van kronenburg KMS MD35 (MP25 mit CAN-Bus Adapter)
- VEMS mit seriellen adapter
Sollte Ihr Steuergerät nicht aufgelistet sein, so kontaktieren Sie uns bitte.

Lieferumfang:
- CANchecked 2.8 Zoll Display inkl. fahrzeugspezifischen Einbaurahmen
- Micro-SD Karten Adpater
- Quickstart Guide
- Stecker A, Stecker B
- Vorgecrimpte Kabel
- Vier Befestigungsschrauben
- 8 GB Micro-SD Karte (installiert)
- Displayfolie
- 2x 1K1 Pullup Widerstand (für NTC)
- Zusatzpins zum selber crimpen

Abmessungen:
- Öffnung 73x54,4mm
- Blende 87,5x58mm
- Tiefe 29mm

MFD28 Technische Daten:
- Abmessungen: 70,3 x 52mm 
- Hardware: 2.8" TFT Bildschirm, Touchscreen, MicroSD, MicroUSB
- Hochwertiger Aluminium gefräster Frontrahmen
- symmetrisches Display - dadurch optimal um es um 90° zu drehen
- Ansichten mit unserer DSS - Display Setup Software am PC komplett frei konfigurierbar
- bis zu 64 Widgets je Anzeige
- 64 Sensoren (Can Bus + intern)
- 10 Ansichten
- 4x analoge Eingänge
- optionaler externer Schaltblitz
- Can Bus Switching
- Can Bus Protokolle: UDS, KWP2000, OBD

Unterstützte Werte:
Viele Kunden fragen immer: "Welche Werte kann ich von meinem Steuergerät abfragen". Die Antwort: "ALLE". Unser MFD28 ist kompatibel mit ISO 11898-2 und SAE J2284.
Die Steuergeräte-Hersteller bestimmen selber, welche Werte über die CAN Bus Schnittstelle verschickt werden. Hier ist die Dokumentation wichtig - eventuell sogar in Form einer DBC-Datei, die sich direkt importieren lässt. Man kann auch auf unsere umfangreiche Liste von bereits implementierten Steuergeräten zugreifen. Diese findet man im Downloadbereich. Insgesamt lassen sich bis zu 50 Sensoren abfragen, wenn der Hersteller dies unterstützt.
Daten, die im Broadcast vorliegen, als auch OBD2 Abfragen über Can Bus (11bit/29bit) sind implementiert. Weiterhin sind auch spezielle Protokolle wie TP2.0 von VW/Audi und UDS verfügbar.

DSS - Display Setup Software:
Mit unserem DSS - Display Setup Software lässt sich die Anzeige bequem am PC konfigurieren. Das Can Bus Protokoll kann individuell angepasst werden, man kann DBC Dateien importieren und die Anzeigen mit seinen Widgets gestalten.
Der Log-Viewer lädt Log-Dateien vom Display herunter. Im Anschluss kann man sich diese betrachten und Werte individuell auswählen und skalieren.
Ein eingebauter Can Bus Logger ermöglicht es, ganz genau in das Protokoll zu schauen. Hiermit lassen sich unbekannte Can Busse reverse-engineeren.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.